www.Koiratgeber.de

 

Abyzz A400

  

Ich bin bereits Anfand 2009 auf eine Pumpe aufmerksam geworden, welche die höchste Ansprüche der Meerwasseraquaristik seit 2008 erfüllt. Diese Pumpe beobachtete ich bei einem Korallenzüchter über 1 Jahr, weil er gleich mehrere davon im Einsatz hat. Da es dort keine Probleme mit der Pumpe gab, entschloss ich mich, diese Pumpe an meinem Teich ab Ende Mai 2010 zu erproben. Ein weiterer Grund waren die erheblichen Probleme u.a. mit meiner Red Devil II Titanium 350 W.

 

 

 

Produkt:

  • Pumpe „Abyzz A400“ mit sinusgesteuerter dreiphasiger Synchronmotor

  • und das wichtigste für mich: Made in Germany !!!

 

Ziele:

  • Welche Leistung bringt die Abyzz A400 im Vergleich zu der  Red Devil II Titanium 350 W

  • Welche Leistung bringt die Abyzz A400 im Vergleich zu der  Red Devil II Titanium 350 W in Verbindung mit einem UltraBead 100

 

Die Pumpe Abyzz 400

 

Das Herzstück der Abyzz 400 ist ein sinusgesteuerter dreiphasiger Synchronmotor. Der Wirkungsgrad des Motors beträgt über 90%. Die integrierte Lagerspülung bietet optimalen Verkalkungschutz und sorgt für wartungsarmen Betrieb.

 

 

Die elektronische Steuerung bietet optimale Betriebseigenschaften:

  • Sanftanlauf

  • Temperaturschutz

  • Trockenlaufschutz,

  • Überstromschutz und Strombegrenzung

  • busfähiges Interface

  • volle Regelbarkeit

Das Steuergerät für den Innenbereich.

Das Steuergerät für den Innenbereich hat 3 m Kabel bis zur Steckdose.

Das Kabel zwischen Steuergerät und Pumpe hat 10 m.

 

 

 

 

 

 

Das Steuergerät IPX für den Außenbereich hat 10 m Kabel bis zur Steckdose.

Das Kabel zur Pumpe hat noch einmal 10 m.

 

 

Das Steuergerät IPX für den Außenbereich hat einen Kühlkörper außen

auf der Rückseite des Gehäuses.

 

      

Zur Startseite


 

Alle Fotos, Zeichnungen und Texte auf dieser und den folgenden Seiten:

Copyright (c) by Lars Sebralla