Smartpond Vliesfilter - Schwerkraft/Gepumpt

  

Bei der neuen Bauweise wird das Filterband von außen durch die Spritzdüsen gereinigt.

 

Langzeittests haben ergeben, dass dies effizienter ist, als eine Reinigung von innen, da der Druck der Spritzdüsen direkt auf das verunreinigte Band einwirkt und nicht bereits auf der "sauberen" Seite zerschlagen wird. Der Wasserstrahl dringt nicht weit genug durch das Gewebe, wenn von der sauberen Seite aus gespritzt wird.

 

Durch diese Anordnung der Düsen wird auch Grobschmutz vom Filtergewebe gespült. Dadurch wird der bisher verwendete Schmutzabstreifer nicht mehr benötigt.

 

 

 

Der Wasserstrahl beginnt ...

 

... und bald ist das Endlosband sauber.

 

 

 

 

Zur Startseite


Alle Fotos, Zeichnungen und Texte auf dieser und den folgenden Seiten:
Copyright (c) by Lars Sebralla